Sportliche Erfolge

Die Plätze 1-6 bei Welt- und Europameisterschaften sowie die Plätze 1-3 bei Internationalen Deutschen Meisterschaften werden jährlich beim NRV Neujahrsempfang geehrt. Welche sportlichen Erfolge in diesem Jahr dazu gehören, ist hier zu sehen.

Der NRV gratuliert seinen Mitgliedern sehr herzlich zu ihren Erfolgen 2019!

Weltmeisterschaft

470er (m)
1. Platz
Mat Belcher

TP 52

1. Platz
Harm Müller-Spreer

Finn Dinghy (Alterstklasse 60-72)

1. Platz
Thomas Schmid

49er

2. Platz
Erik Heil und Thomas Plößel

Farr 40

2. Platz
Wolfgang Schäfer

Nacra 15

2. Platz
Jesse Lindstädt

Laser SB 20

3. Platz
David Chapman

49er FX

5. Platz
Susann Beucke

Europameisterschaft

470er (m)

1. Platz
Mat Belcher

ORC

1. Platz
Bendix Hügelmann

ORC (Corinthian)

2. Platz
Max Augustin
Lars Raschdorf
David Heitzig
Dorian Heitzig

Laser Standard

3. Platz
Philipp Buhl

49er

5. Platz
Erik Heil und Thomas Plößel

Star

5. Platz
Frithjof Kleen


Junioren-Europameisterschaft


470er (w)

2. Platz
Luise und Helena Wanser


Junioren-Weltmeisterschaft


470er (w)
1. Platz
Luise und Helena Wanser

Nacra 15

3. Platz
Silas Mühle

Deutsche Meisterschaft

J/70
1. Platz
Michael Grau
Malte Päsler
Florian Thoelen
David Chapman
Juliane Adelssen

Finn Dinghy

1. Platz
Max Kohlhoff

Laser Standard

1. Platz
Philipp Buhl

Laser Radial

1. Platz
Svenja Weger

2.4 mR

1. Platz
Heiko Kröger

Kitesurfen

1. Platz
Leonie Meyer

Drachen

2. Platz
Nikola Friesen
Frithjof Kleen

3. Platz
Tobias Brinkmann
Markus Koy
Michael Koch

Seesegeln ORC-I (ORC I+II)

2. Platz
Bendix Hügelmann

Seesegeln ORC-I (ORC III)

2. Platz
Sven Krause

3. Platz
Jürgen Klinghardt


Deutsche Jugendmeisterschaft

Laser Standard
1. Platz
Leonard Stock

Hamburger Jugendmeisterschaft

Laser 4.7
1. Platz
Mats Schönebeck

Laser Radial

1. Platz
Till Wanser

3. Platz
Robin Todt

420er

1. Platz
Anton Germershausen und Esbern Weigelt

3. Platz
Siri Segger und Helena Peters

Deutsche Segel-Bundesliga
3. Platz
Sailing Champions League

2. Platz
Deutscher Segel-Liga-Pokal

1. Platz

David Heitzig
Dorian Heitzig
Florian Haufe
Florian Thoelen
Florian Weser
Hinnerk Müller
Johann Kohlhoff
Klaas Höpcke
Malte Päsler
Miklas Meyer
Niklas v. Meyerinck
Tobias Schadewaldt