NRV Youth

Optitraining remote

Die Jugend startet mit Theorietraining. Coronabedingt nicht face to face, sondern remote, via Zoom.

Der Winter ist da und das bedeutet Theorie- und Athletiktraining für die NRV Jugend. Den Sport müssen die Kinder im Moment alleine zuhause machen – die Trainer können nur hoffen, dass das auch passiert. Das Theorietraining findet seit Montag per Zoom online statt. Den Anfang machten die Opti B, Dienstag folgten dann die Opti A und Mittwoch die Opti C-Gruppe.
Tonis Fazit nach der ersten Sitzung: „Es fühlt sich schon merkwürdig an, so alleine vor dem Rechner. Das Training kommt dann ganz ungewollt eher wie eine Vorlesung daher.“ Im Jugendraum, der im Frühjahr schon zum Sportstudio umgebaut wurde, gibt es nun wieder eine Veränderung. Durch den „Green Screen“ sieht es fast aus wie in einem Fernsehstudio. Das bringt ganz neue Herausforderungen mit sich – zum Beispiel darf man keine grünen Opti-Logos auf dem Pullover haben!

Ungewohnt: Bildschirm statt Gesichter
Greenscreen: Wie beim echten Fernsehen