Save the date - Broken Bay Area Törn in Australien 2020

Der Royal Sydney Yacht Squadron lädt Mitglieder von ICOYC Clubs – also auch des NRV – ein, in der Zeit vom 14. – 21 April 2020 am 51. jährlichen Törn in die Broken Bay Area im Bundesstaat New South Wales / AUSTRALIEN teilzunehmen. Der Törn soll Familien und Freunde nicht nur aus Sydney und Australien, sondern auch von ICOYC Mitgliedsclubs aus aller Welt zusammen bringen und Gelegenheit bieten, einige der schönsten unberührten Segelreviere an Australiens Ostküste zu erleben und zu genießen. Die Gewässer der Broken Bay Area umfassen unter anderem Pittwater, Cowan Creek sowie Coal & Candle Creek im Norden von Sydney Harbour.

© RSYS

Die Teilnahme ist offen für Fahrtenyachten sowie Rennyachten und Motoryachten. Entweder mit dem eigenen Schiff, dem Schiff von Freunden oder mit Charteryachten. Selbst für Teilnehmer mit Regattaambitionen ist gesorgt, nämlich mit insgesamt sieben Wettfahrten, davon fünf in geschützten Gewässern sowie zwei Langstrecken Regatten von je ca. 18 Seemeilen in offenen Gewässern. Auf jeden Fall wird es reichlich Gelegenheit geben, sich beinahe jeden Abend an unterschiedlichen Orten zu treffen und an BBQs am Strand, Abendessen an Bord, einem Kochwettbewerb sowie an Besuchen in befreundeten Yacht Clubs des RSYS teilzunehmen. Die Schiffe werden begleitet von dem Tender MV MISCHIEF, den das RSYS stellt und der als Basis für die Wettfahrtleitung sowie für die allgemeine Begleitung und Durchführung der Veranstaltung dient.

 

© RSYS

Weiter Informationen zum geplanten Ablauf und den Kosten des Törns enthält die als Anlage beigefügte Einladung von John Taylor, Cruise Captain des Royal Sydney Yacht Squadron.

>> Broken Bay Area Törn 2020 Einladung