Allgemeines

INFORMATION ZUM CORONA-VIRUS: EINSTELLUNG DES NRV BETRIEBS

Liebe Mitglieder, liebe Segler, liebe Freunde des NRV, die Corona-Situation hat sich im Laufe des Sonntags (15. März) weiter zugespitzt, es wurden vom Hamburger Senat weitere Maßnahmen getroffen, um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken. Nach der Entscheidung des Senats am vergangenen Freitag, den Regelbetrieb an Schulen und Kindergärten auszusetzen, sind mit der gestern beschlossenen Allgemeinverfügung, grundsätzlich alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen und Versammlungen unabhängig von der Teilnehmerzahl bis zum 30. April untersagt.

Messen und Ausstellungen, Theater, Museen, Kinos, Jugend- und Stadtteilkulturzentren, Seniorentreffs, Bibliotheken, Musikschulen und Einrichtungen der Hamburger Volkshochschule, Bars und Musikclubs, Bordelle, Tanz- und Nachtlokale, Spielhallen und Casinos, Schwimmbäder, Saunas, Fitness- und Sportstudios sowie alle öffentlichen und privaten Sportanlagen werden geschlossen.

Auch der NRV als Sportanlage hält sich an diese Maßnahmen und stellt seinen Betrieb auf behördliche Anordnung bis Ende April ein. Auch die NRV Ökonomie wird vorerst geschlossen sein, gibt dazu jedoch im Laufe des Tages eine eigene Information raus. Die Anordnung bedeutet auch, dass alle folgenden Veranstaltungen abgesagt sind:

19.03. NRV Salzwiesenlamm Essen
21.-22.03. J/70 Saisonauftakt
29.03. NRV Brunch
31.03. Informationsveranstaltung zur Beitragsordnung
02.04. Herrenessen
04.04.-05.04. Frühjahrs-Verbandsregatta (Drachen)
12.04. NRV Osterbrunch
16.04. Damenessen
18.04.-19.04. Frühjahrs-Verbandsregatta (Drachen)
20.04. Finanzinformationsveranstaltung
22.04. Ordentliche Mitgliederversammlung
25.04. Eberhard Wienholt-Preis (Opti C)
26.04. NRV Brunch
30.04. NRV Spargelessen

Der geplante Trainingsbetrieb für alle Trainingsgruppen der NRV Jugend wird ebenfalls bis Ende April eingestellt.

Auch Kranen ist in dieser Zeit leider nicht möglich, da Kranen in den Betrieb des Vereins fällt.

Die Boat to Share-Boote sind noch nicht zu Wasser gelassen worden und stehen vorerst auch nicht zur Verfügung.

Für die Ordentliche Mitgliederversammlung werden wir einen Ersatztermin finden, sobald wir wissen, wann Veranstaltungen wieder stattfinden dürfen. Einen neuen Termin geben wir rechtzeitig bekannt und laden auch erst dann schriftlich dazu ein.

In der NRV Geschäftsstelle wird aktuell in Notfallbesatzung gearbeitet. Wir versuchen alles, um in dieser Ausnahmesituation etwas Normalität zu schaffen. Deshalb bitten wir unsere Mitglieder von Telefonanrufen abzusehen und stattdessen eine E-Mail an mail(at)nrv.de oder aber direkt an die entsprechenden Mitarbeiter zu senden. Hier finden Sie dazu alle Kontakte: https://www.nrv.de/ueber-uns/kontakt/geschaeftsstelle/
Wir werden schnellstmöglich antworten.

Die weitere Vereinskommunikation läuft über die NRV Medien: Webseite, Newsletter, App und die Social-Media-Kanäle. Sollten wir bisher noch keine E-Mailadresse von Ihnen haben, bitten wir Sie, uns diese zukommen lassen. Nur so schaffen wir es, möglichst viele Mitglieder digital zu erreichen und mit wichtigen Informationen zu versorgen.

Lesen Sie hier alle weiteren Informationen zu der Allgemeinverfügung des Senats und eine Stellungnahme des Ersten Bürgermeisters Dr. Peter Tschentscher.

Wir bedauern diese tiefgreifenden Maßnahmen sehr. Jedoch sind wir uns unserer Verantwortung und Pflicht als Verein bewusst, und handeln im Interesse und insbesondere zum Schutz unserer Mitglieder, Ehrenamtlichen Helfer sowie Mitarbeiter.

Bleiben Sie gesund, bitte achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie ihrem Club gewogen.

Ihr NRV

- Vorstand und Geschäftsstelle -