Ohne Funkzeugnis wird es teuer

Hamburg, den 8. März 2010: 150,00 € Bußgeld für Skipper ohne berechtigtes Betriebszeugnisses

ACHTUNG:Am 31.12.2009 ist die Aussetzung der Bußgeldbewehrung für Skipper ausgelaufen! Wenn sich jetzt eine Seefunkstelle an Bord befndet und der Skipper nicht im Besitz des für den Betrieb der Anlage berechtigten Betriebszeugnisses ist, wird diese bußgeldbewehrte Ordnungswidrigkeit mit 150,00 € geahndet. Im wiederholungsfalle soll es noch teurer werden.