NRV Nachwuchs unter den Top 20 in Kiel

Am letzten Wochenende, 25./26. Mai, nahmen wieder um die 300 Optisegler aus ganz Deutschland, Dänemark, Australien, Niederlande, Polen und Kroatien am Goldenen / Silbernen Opti teil.

Foto: Toni Schmatz

In Opti B waren es in diesem Jahr 92 Teilnehmer, die bei schönem Wind aus Westen vor der Steilküste in Kiel – Schilksee sechs Wettfahrten segelten. Unsere neun NRV Optisegler verteilten sich gut in der ersten Hälfte. Mit Leo Zillmann (Platz 19), Line Pähler (Platz 15) und Kilian Ebeling (Platz 5) haben es drei von denen in die Top 20 geschafft.

Bei Opti A war es leider nicht ganz so einfach. Die WM-Teams der anwesenden Länder nahmen die Regatta als Vorbereitung und das machte sich vor allem am Start bemerkbar. Mats Parlow berichtet: „Am Start, da war ich noch direkt neben Casper [Ilgenstein]. Nach einer Minute war der einfach weg!“ Am Speed wird also weiter zu arbeiten sein. Am Ende landete Beeke als beste NRV Seglerin auf Platz 67 und war damit ganz zufrieden. Wir gratulieren allen Seglern zu den ersegelten Leistungen!

Foto: Toni Schmatz