Meisterleistung bei der Bol D’Or Mirabaud

Zu der 80. Auflage der Bol D`Or Miraboud kamen 559 Yachten auf dem Genfer See zusammen, um gemeinsam die weltweit größte und bekannteste Binnensee Regatta auszusegeln. NRV Mitglied Mathias Haufe skipperte "Esse850" in der Klasse TFC2 auf einen herausragenden 2. Platz nach rund 24 Stunden berechneter Zeit.

559 Yachten bei der Bol D’Or Mirabaud 2018; Foto: Loris von Siebenthal

Als Taktiker stand dem Steuermann kein geringerer zur Seite als sein Sohn und Top Athlet Florian Haufe, der sonst für den NRV bei der Segel-Bundesliga steuert. Gemeinsam setzten die beiden sich zusammen mit Crewmitglied Max Boosfeld gegen viele Proficrews durch. 

>> Ergebnisse und weitere Informationen zu der Traditionsregatta Bol D’Or Mirabaud