Knapp 100 Starboote für SSL Regatta gemeldet

Die Star Sailors League, der Norddeutscher Regatta Verein und die Starboot-Flotten Hamburg und Lübeck, welche den SSL City Grand Slam im Mai 2016 organisieren, waren auf großes Teilnehmerinteresse vorbereitet. Dass allerdings innerhalb von 24 Stunden die Maximalanzahl von 70 Meldungen schon erreicht sein würde, übertraf alle Erwartungen.


Die offizielle Meldung war seit Donnerstag, den 14. Januar, um 14.00 Uhr über city.starsailors.com möglich und bereits am Freitagmittag hatten sich 71 Starboot-Teams aus 14 Nationen registriert, darunter Weltmeister und Olympiamedaillengewinner. Nach diesem großen Zuspruch erwägen die Organisatoren, die maximale Teilnehmerzahl noch einmal zu erhöhen. Momentan können sich interessierte Segler mit einer E-Mail (mit Skipper Name, Boot Name, Segelnummer, Nationalität und Crew Namen) an info@starsailors.com auf der Warteliste eintragen lassen.

Zusätzlich zu den 70 Startplätzen, werden 20 VIPs eingeladen. Alle gemeinsam kämpfen um ein Preisgeld von insgesamt US$100,000 und bis zu 3.000 Punkte im SSL Ranking.

Für den ersten SSL City Grand Slam, der vom 3. bis 7. Mai beim NRV auf der Alster stattfinden wird, hat der erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, die Schirmherrschaft übernommen.

Die aktuelle Meldeliste finden Sie hier: http://city.starsailors.com/


Quelle: SSL Pressemitteilung