Goldene Drachen in Kühlungsborn

Am vergangenen Freitag, den 28. August, ist der Dragon Gold Cup in Kühlungsborn unter reger Beteiligung nach sechs Wettfahrten zuende gegangen. Thomas Müller konnte mit seiner Crew Vincent Hoesch (CYC) und Marc Pickel (KYC) auf der SINEWAVE den dritten Platz von 66 Startern ersegeln.

Das Siegerpodest; Foto: Ricardo Pinto

Markus Koy und Michael Koch (beide NRV) wurden mit Steuermann Hendrik Witzmann (YCBG) Fünfte.

Zweitbestes NRV Boot hinter Thomas Müller wurde das Team Michael Zankel, Pedro Andrade (Portugal) und Philipp Blinn (DTYC) auf dem Gesamt-Neunten Platz.

Der Gesamtsieg des Dragon Gold Cup ging an die Briten Lawrie Smith, Tim Tavinor und Joost Houweling.

In der Corinthian-Wertung gibt es sogar einen NRV Doppelsieg zu feiern: Dr. Philip Dohse, Christian Möller und Oliver Mose gewannen vor Benjamin Morgen, Dr. Karl Morgen und Nicolaus Rädecke, jeweils mit den Gesamtplätzen 12 und 16. 

Herzlichen Glückwunsch!