Glücksburger Trainingslager bei Kaiserwetter

Diese Woche trainieren die 420er und die Laser des NRV, wie jedes Jahr im Herbst, eine Woche in Glücksburg beim DHH. Die Voraussetzungen in der Hanseatischen Yachtschule sind mit dem Bau der neuen Halle und den darin befindlichen Trockenräumen noch besser geworden. Besonders die Stiefelwärmer haben es den Seglern sehr angetan!

15 NRV Segler (Laser, 420er) trainieren intensiv im Herbst-Trainingslager beim DHH in Glücksburg während der Herbstferien 2018; Foto: Toni Schmatz

Für die 15 Segler, vorrangig Umsteiger aus dem Opti, startet der Tag um 7:30 Uhr mit einem kurzen Frühsport. Die Gesichter sind lang, beim Dehnen werden die Muskeln auch länger. Danach geht’s zum Frühstück und wenn das Nutellaglas leer ist, wird auch das reichhaltige Büffet in Anspruch genommen. Zwei Wassereinheiten Training sind jeden Tag geplant, heute (Mittwoch) machte uns der fehlende Wind leider einen Strich durch die Rechnung. Die letzten beiden Tage waren allerdings weltklasse. Bei 13-18 Knoten hatten die Umsteiger anspruchsvolle aber machbare Bedingungen. Die Laser sind sich nun einig, dass sie eine Dauerkarte im Fitnessstudio brauchen. Die 420er müssen allerdings auch an ihrer Körperspannung arbeiten.

Wenn wir am Freitagabend zurück nach Hamburg fahren, können wir hoffentlich auf der Alster das Wassertraining noch lange fortsetzen. Der Sommer geht ja scheinbar nicht vorbei.