Digibet setzt auf Babendererde & Jacobs

Kiel, den 25. November 2010: Das Info- und Sportwettenportal Digibet ist neuer Sponsor des NRV Starboot-Duo Johannes Babendererde & Timo Jacobs aus Lübeck.

„Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir Digibet an Bord unseres „2London4Gold“-Projektes begrüßen dürfen“, erklärte Steuermann Johannes Babendererde, nachdem die Zusammenarbeit besiegelt war. Das deutsche Unternehmen mit Sitz in Berlin ist besonders auf Fußball- und Pferdewetten spezialisiert – doch schließen sich PS und Segelsport nicht aus: „Wir wollen im kommenden vorolympischen Jahr uns vor allem gegen die deutsche Konkurrenz durchsetzen und ein Ticket für die Olympischen Spiele 2012 ergattern. Das bedeutet: richtig Gas geben“, so der 28-jährige Vorschoter Timo Jacobs. 2008 lernte dieser Eiken Albers von Digibet bei der „Copa del Rey“, eine renommierte Segelveranstaltung im Mittelmeer, kennen. „Timo segelte in meiner Crew der `Minnic`, eine Hanse 430, als Trimmer. Sofort begeisterten mich sein Talent und die Segelleidenschaft. Er erzählte von seinem Olympiatraum und wir entschieden, die beiden Starbootrecken zu unterstützen“, führte der segelbegeisterte Unternehmer aus. Für die Digibet-Gruppe ist das Sponsoring von Spitzensportlern nichts neues, so unterstützen sie auch weitere Sportarten, wie Eishockey und Handball. „Der Aggregatzustand von Wasser ist mir egal“, scherzte Albers. Zum Abschluss gaben die Gold-Aspiranten Babendererde & Jacobs noch einen Ausblick: „Wir sind ob der großzügigen Finanzspritze sehr dankbar. So können wir uns die Trainingslager in Miami und Brasilien, wo wir exklusiv mit dem zweimaligen Olympiasieger Robert Scheidt trainieren dürfen, leisten".