Der NRV beim Nord Stream Race

Das Nord Stream Race ist in diesem Jahr am 24. Juni in seine siebte Saison gegangen. Im Rahmen der Kieler Woche starteten die fünf besten Crews aus Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland und Russland, die sich zuvor bei den nationalen Segel-Bundesligen mit ihrem Sieg qualifizierten. Gesegelt wird auf ClubSwan 50.

Foto: NSR/Andrey Sheremetev

Für Deutschland ist der NRV bei der Langstreckenregatta durch die Ostsee von Kiel über Kopenhagen, Stockholm und Helsinki bis zum Ziel in St. Petersburg dabei. Nach der ersten Etappe von Kiel nach Kopenhagen sowie den Inshore Races in den jeweiligen Städten liegt der NRV auf Platz 2. Aktuell bewegt sich die Flotte in Richtung Stockholm und kann hier live mitverfolgt werden. Mit an Bord (etappenweise und das gesamte Rennen) sind u. a. Sven-Erik Horsch, Henrik Brandis, Sebastian Ropohl, David und Dorian Heitzig, Gunnar Struckmann und Klaas Höpcke. 

Am 06. Juli werden die fünf Kontrahenten in St. Petersburg erwartet.

>> Veranstaltungsseite