Boris Herrmann auf Kurs Azoren beim Bermuda-1000-Rennen

Das Bermuda-1000-Rennen führt die hochkarätig besetzte Flotte von Douarnenez rund Fastnet und Azoren zurück nach Brest. Am 8. Mai starteten die 17 Einhandsegler aus sechs Nationen, unter ihnen NRV Mitglied Boris Herrmann als einziger Deutscher. Nach einem Positionswechsel liegt MALIZIA II (Yacht Club de Monaco) von Boris Herrmann aktuell auf Rang 3 nur wenige Seemeilen hinter der Skipperin Samantha Davies. Sébastien Simon führt das Feld mit ARCÉA-PAPREC an.

Racetracker des Bermuda 1000 Races; Screenshot www.bermudes1000race.com

Weiterhin ganz viel Erfolg! Wie das Rennen bisher für Boris Herrmann verläuft, seine Gedanken dazu, sind bei www.yacht.de nachzulesen.

>> Live-Tracker Bermuda-1000-Rennen