Am Start beim Rolex New York Yacht Club Invitational Cup

Beim New York Yachtclub Harbour Court haben sich 20 Amateurteams der renommiertesten Segelclubs der Welt versammelt, um den begehrten und sehr prestigeträchtigen Invitational Cup auszusegeln. Nachdem die vergangenen fünf Jahre auf der Swan 42 gesegelt wurde, werden den Teams in diesem Jahr 20 neue und einheitliche Melges IC 37 vom ausrichtenden Club zu Verfügung gestellt.

Malte Päsler, Holger Lehning, Julian Ramm, Luise Wanser, Kanjana Grau, Helena Wanser, Klaas Höpcke, Niklas von Meyerinck, Michael Grau und Florian Toehlen bei der feierlichen Eröffnung des Invitational Cups; © privat

Michael Grau, der erst vor wenigen Wochen Deutscher J/70 Meister geworden ist, geht unter NRV Stander in dem hochkarätig besetzten Feld an den Start. Mit ihm an Bord sind vom NRV außerdem Malte Päsler, Florian Toehlen, Niklas "Egon" von Meyerinck und Klaas Höpcke aus dem NRV Liga-Team, die beiden Olympic Team Seglerinnen Luise und Helena Wanser sowie Holger Lehning. 

Entworfen von Mark Mills, gebaut von Westerly Marine in Kalifornien und FIBRE Mechanics in Großbritannien, wurde die Rennyacht IC37 speziell für diese Regatta entwickelt; © ROLEX / Daniel Forster

Die Teams geben vom 10. bis einschließlich 14. September alles. Ständig aktualisierte Ergebnisse sind nach dem Start hier zu finden und ab Mittwoch wird es Videos zum Rolex New York Yacht Club Invitational Cup geben auf der Facebook-Seite der Veranstaltung geben.

Dem gesamten Team viel Glück und den richtigen Wind!

>> Veranstaltungswebseite