Active City Championships - Team Race

Im Rahmen des Hamburger Hafengeburtstags richtete der MSC den German Team Cup Hamburg aus. Der NRV war mit Elina, Lilli, Line und Leif dabei.

Line, Lilli, Leif, Nina Kähler, Elina (v. l.); Foto: privat

Beim Team Race segeln 4 Optis gegen 4 andere Optis. Jeder Platz bringt die entsprechenden Punkte – das Team mit weniger Punkten gewinnt. Und so unterscheidet sich das Format von einer normalen Regatta. Zum Beispiel fährt man auf dem Vorwind plötzlich Am Wind, man muss nicht unbedingt Erster werden und die Kommunikation im Team ist der wichtigste Skill.

Im ersten Rennen mussten wir gegen das Team Flower Power vom MSC ran. Es war ein knappes Rennen, doch es fehlte das nötige Glück. Im zweiten Rennen konnte gegen ein weiteres Team des MSC der erste Sieg gefeiert werden. Gegen die erfahrenen Teams aus Mecklenburg-Vorpommern und vom Chiemsee konnten wir nichts ausrichten. Im letzten Rennen ging es um den 7. Platz. Hier konnten wir uns souverän behaupten.

Eine echte Besonderheit war die Location. Gesegelt wurde vor den Marco-Polo-Terrassen. Es gab Publikum und einen Kommentator! Rund um die Segelei wurde viel geboten, zum Beispiel wurden mit den Bobby-Cars in der Nähe Rennen gefahren.

Die Stimmung war trotz des Ergebnisses super. Wir wollen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein und hoffen, dass noch mehr NRV Mitglieder dabei sein werden. Danke an Nina Kähler für die Betreuung am Muttertag!