Atlantic Anniversary Regatta

Mit der „Atlantic Anniversary Regatta“ veranstalten der Norddeutsche Regatta Verein und der Yacht Club Costa Smeralda (Sardinien) eine einzigartige Hochsee-Regattaserie zur Feier ihrer Clubjubiläen. 2017 wird der von H.H. Prince Karim Aga Khan IV. gegründete YCCS 50 Jahre alt, während der NRV 2018 sein 150-jähriges Bestehen feiert.

Die Teilnehmer der Atlantic Anniversary Regatta werden ein einzigartiges Programm erleben, das sie im November 2017 westwärts von den Kanarischen Inseln nach Virgin Gorda auf den British Virgin Islands führt, wo der Yacht Club Costa Smeralda seine Winterdependance unterhält. Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit, am bestehenden karibischen Regatta-Circuit teilzunehmen. Mit der beliebten Newport-Bermuda-Regatta gelangen die Teilnehmer zum Royal Bermuda Yacht Club, der 2017 den America’s Cup ausrichten wird. Der Startschuss für die Rückreise fällt dann im Juli 2018 auf den Bermudas. Nach einer Zwischenzeitnahme südlich von England geht es durch den Ärmelkanal und die Elbe zur einem spektakulären Zieleinlauf direkt im Hamburger Hafen.

150 Jahre NRV & 50 Jahre YCCS – begleitet von der Ausstellung „Mare“

Zur Feier ihrer bevorstehenden Clubjubiläen präsentieren der Norddeutsche Regatta Verein und der Yacht Club Costa Smeralda die Ausstellung „Mare“ des Hamburger Künstlers Gerd George - eine Serie von Fotografien über das Meer: Die Essenz des Segelsports ist das Meer.

Diese exklusive Edition von Kunstfotografie bildet den Rahmen für die Kommunikationskampagne zu Regatta- und Jubiläumsveranstaltungen beider Clubs und wird bis Ende 2018 alle Programme, Events und Kommunikationsaktivitäten begleiten.

Die Bilder sind als sogenannte „Light-Boxes“ oder Prints jeweils in streng limitierter Auflage erhältlich. Eine Edition mit dem Motiv „Sette” ist ausschließlich den Mitgliedern beider Clubs vorbehalten.