Drachen Corinthian Weltmeister für NRV Team

Benjamin Morgen, Tim Tröber und Nicolas Rädecke holen sich am vergangenen Samstag mit ROSIE nach acht spannenden Rennen den Sieg und den Titel bei der Drachen Weltmeisterschaft (09.-17. Juni) in der Corintihian-Wertung vor der Küste Cascais.

Die stolzen Weltmeister Tim Tröber, Benjamin Morgen, Nicolas Rädecke (v. l.) Foto: Clube Naval de Cascais

Nur zwei Plätze dahinter ersegelte sich die Crew Nicola Dohse (NRV), Volker Kramer (NRV) und Christian Motler um Steuermann Philip Dohse (NRV) mit PUCK IV auf Platz drei des Podiums und konnte somit die Bronzemedaille entgegen nehmen.

Einen herzlichsten Glückwunsch zu diesen phänomenalen Erfolgen!

Markus Koy (NRV) belegte im Team Hendrik Witzmann Rang 4 in der Gesamtwertung. In die Top Ten fiel außerdem NRV Mitglied und Steuermann Jens Rathsack mit der JEANIE.

Der NRV wurde weiterhin vertreten bei der Drachen Weltmeisterschaft in Cascais durch seine Mitglieder Nicola Friesen mit SMAUG, Michael Zankel mit POWOW, Sönke Bruhns auf der SAPPHIRE sowie Steuermann Christian Einfeldt und Alexander Plath mit STRAIGHT DEALER. 

Insgesamt waren acht deutsche Schiffe am Start und davon geschlagene sechs von der Drachenflotte Nord.

>> Alle Einzelergebnisse sowie weitere Informationen zu der Drachen Weltmeisterschaft finden Sie hier